Projekt Beschreibung

Ihre Mitarbeiter*innen bekommen Grundlagenwissen und Methodenkompetenzen, die sie in die Lage versetzen, in Zeiten des Wandels (fachliche) Führung und Verantwortung zu übernehmen. Mit Humor rege ich zur Selbstreflektion an und zeige, wie es geht, den Überblick zu bewahren, Prioritäten zu setzen und den Blick für das Wesentliche zu schärfen.

Bei mir gibt es kein Training ohne Auftragsklärung. Zielrichtung, Inhalte, Schwerpunkte und Methoden stimmen wir im Vorfeld gemeinsam ab.

Sind Sie interessiert an virtuellen Trainings? – Hier ist ein Beispiel.

Dies sind meine aktuellen Trainingsthemen – selbstverständlich auch als Online-Seminar möglich

Ziehen Sie Ihre Maus auf die einzelnen Trainings-Felder:

Change Management

...

Nicht jede/r mag Veränderungen.

Bei Change- und Innovationsprojekten sind Information, Beteiligung und Kommunikation auf Augenhöhe gefragt.

Führungs-Checkup

...

Corona hat Vieles verändert. Auch die Zusammenarbeit: Meeting Kultur, Transparenz, Collaboration Tools, neue Lern- und Beteiligungsformen, … Verpassen Sie keine wichtigen Trends!

 

Kommunikation und Führung

...

Dieses Wissen brauchen Sie im Berufsleben:

Vorbereitung auf knifflige Gespräche, aktives Zuhören, Umgang mit Konflikten – und immer wichtiger: die richtigen Kommunikationskanäle wählen.

Projektmanagement

...

Das Ziel steht über Allem.

Klare Ziele und Verantwortlichkeiten, Pläne, Strukturen, gemischte Teams und eine gute Kommunikation gelten auch weiterhin.

Problemlösungs-Techniken

...

Wissen, Kreativität, Analytik

Neben Kompetenz braucht’s gemischte Teams, Raum für Kreativität und Fehler und gute Methoden, um zu attraktiven Lösungen zu kommen.

Grundlagen der Agilität

...

Scrum, Kanban und Co.

Kundenorientiertung, inkrementelles Vorgehen und Eigenverantwortung sind heute Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg.

Online- Workshops und -Meetings

...

Beteiligung schafft Attraktivität

Auch für Online-Meetings gilt: Ihre Ziele erreichen Sie dann, wenn Sie gut vorbereitet sind und viele Möglichkeiten der Mitgestaltung bieten. Dies gelingt mit dem ORA-Prinzip.

Workshops und Meetings

...

Workshops brauchen Ziele.

Zielformulierung, Planung, Kreativitäts- und Dialog-Methoden, klare Vereinbarungen und Umgang mit Störungen gehören zum Grundwerkzeug.

virtuell führen

...

Struktur, Fokus, Emotionalität

Transparenz, Vertrauen, (E-)Collaboration, Teamwork und klarer Kundennutzen – das gilt auch und gerade, wenn Sie virtuell führen.

Zeit- und Selbstmanagement

...

Worum geht es wirklich?

Zeit kann man weder ansparen noch dehnen. Wirklich erfolgreich und zufrieden sind wir, wenn wir uns gut organisieren und unsere Zeit sinnvoll nutzen.

Sprechen vor der Kamera

...

Trauen Sie sich!

Ob für Bewerbungen, Ihren Social Media Auftritt oder für die Interne Kommunikation: Videostatements werden immer wichtiger. Ich zeige Ihnen, wie’s geht.

Sprachkultur

...

Macht der Sprache

In Mitmach-Vorträgen und dialog-intensiven Sequenzen lernen Sie, wie Sie sich selbst und andere mit Ihrer Sprache gut führen können.

„Ich habe keine besondere Begabung,
sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

Albert Einstein