Projekt Beschreibung

Workshops brauchen keine Themen sondern Ziele!

Haben Sie vor, Ihre Prozesse zu optimieren? Wollen Sie Ihr Portfolio weiterentwickeln? Gibt es Themen, die Sie im Team in Ruhe besprechen wollen? Die externe Moderation Ihres Workshops ermöglicht es Ihnen, dass Sie sich auf Ihre inhaltlichen Ziele und Ihre eigene Position konzentrieren können.

Beim Zielgespräch klären wir zusammen, was Sie erreichen wollen. Agenda und Setting bauen darauf auf.

Eine externe Moderation dient Ihnen dabei, Ihre Ziele zu erreichen:

  • Ziele, Ablauf, Methoden und Technik sind sorgfältig vorbereitet.
  • Ihre Veranstaltung strahlt Effektivität und gute Laune aus.
  • Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Zeit und Gelegenheit, sich einzubringen.
  • Sie selbst können sich auf Ihre Ziele und auf den Kontakt zu Ihren Teammitgliedern konzentrieren.

Methoden geben Struktur und ermöglichen Beteiligung.

Methoden sind ein effektives Hilfsmittel, um Ihre Workshopziele zu erreichen.

Ein wesentliches Element ist dabei die Transparenz schaffende Visualisierung.

Beispiele:

Ziehen Sie Ihre Maus auf die einzelnen Felder:

Kreativität Brainstorming Lösungen

Zum Beispiel:

Beispiele:

Mind Mapping
Bionic
Salon Methode
Zukunftswerkstatt
World Café
Brainwriting

Liberating Structures

Diese und andere Mikrostrukturen finden immer mehr Anklang:

Beispiele für Liberating Structures

Wicked Questions
Troika consulting
Heard, seen, respected
Wise Crowds

Persönlich oder digital:

Zu Beginn eines Prozesses steht oft eine Bestandsaufnahme:

Jede Meinung zählt!

Health Check
Fragebögen
Einzel- oder Gruppeninterviews

„Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.“

Hermann Hesse